digitalhoch4 Logo
Copilot für Microsoft 365 Logo

Copilot für Microsoft 365 - Der Kurs! Klicken Sie hier & sichern Sie sich jetzt Ihren Kurszugang!

Copilot-Neuerungen: Ein Ausblick auf OneDrive und Microsoft Teams

Ausblick: Copilot in OneDrive und Teams

In diesem Beitrag werfen wir einen spannenden Blick auf bevorstehende Copilot-Neuerungen im Bereich der Microsoft 365-Anwendungen OneDrive und Microsoft Teams. Die Integration des Copilot für Microsoft 365 verspricht revolutionäre Veränderungen im Dateimanagement und der Effizienz von Teams-Meetings und -Chats.

Copilot-Neuerungen in OneDrive

Microsoft hat eine spannende Neuerung für OneDrive angekündigt: den Copilot für Microsoft 365. Diese Erweiterung, die ab Ende April verfügbar sein soll, verspricht eine revolutionäre Veränderung im Dateimanagement durch die Integration von natürlicher Sprache und Künstlicher Intelligenz.

Mit dem Copilot für Microsoft 365 in OneDrive wird das Verwalten von Dateien so einfach wie nie zuvor. Sie können komplexe Aufgaben und Abfragen mühelos in natürlicher Sprache formulieren und ausführen. Stellen Sie sich vor, Sie könnten nach den neuesten Dateien zu einem bestimmten Projekt fragen, Informationen aus mehreren Dokumenten extrahieren oder automatisch Zusammenfassungen und Gliederungen erstellen – all das ist mit dem Copilot möglich.

Die Vielseitigkeit des Copilot für Microsoft 365 in OneDrive ist beeindruckend. Er unterstützt eine breite Palette von Dateiformaten, darunter Office-Dokumente, PDFs, Textdateien und mehr. Darüber hinaus ist der Copilot in 8 Sprachen verfügbar, was eine globale Reichweite und Zugänglichkeit gewährleistet.

Diese Erweiterung verspricht eine erhebliche Steigerung der Effizienz und Produktivität beim Dateimanagement. Statt mühsam nach bestimmten Dateien zu suchen oder den Inhalt manuell zu durchsuchen, können Sie einfach Ihre Anfragen in natürlicher Sprache formulieren und den Copilot die Arbeit erledigen lassen.

Hier sind einige Beispiele, wie Sie den Copilot in OneDrive verwenden können:

  • Natürliche Sprachsuche: Fragen Sie den Copilot nach bestimmten Dateien oder Informationen, indem Sie einfach Ihre Anfrage formulieren. Zum Beispiel: “Zeige mir alle Dateien, die in der letzten Woche mit mir geteilt wurden.”
  • Extrahieren von Informationen: Lassen Sie den Copilot Informationen aus einem oder mehreren Dokumenten extrahieren. Zum Beispiel: “Erstelle eine Tabelle mit den Namen, Erfahrungen und Fähigkeiten aus den vorliegenden Lebensläufen und sortiere sie nach der Dauer der Erfahrung in der Branche.”
  • Automatische Zusammenfassungen: Lassen Sie den Copilot automatische Zusammenfassungen und Gliederungen erstellen. Zum Beispiel: “Erstelle eine Gliederung eines Verkaufsgesprächs für einen neuen Kunden, basierend auf der Datei ‘Verkaufsgespräch.docx’.”

Mit dem Copilot für Microsoft 365 in OneDrive wird das Dateimanagement einfacher, effizienter und produktiver als je zuvor.

Copilot-Neuerungen in Microsoft Teams

Auch in Microsoft Teams stehen aufregende Neuerungen mit dem Copilot für Microsoft 365 bevor. Microsoft hat kürzlich eine Reihe von Verbesserungen angekündigt, die die Effizienz und Produktivität von Teams-Meetings und -Chats weiter steigern sollen.

Detaillierte Meeting-Zusammenfassungen ab Mai

Eine spannende Neuerungen ist die Einführung von detaillierten Meeting-Zusammenfassungen durch den Copilot, die ab Mai verfügbar sein werden. Diese Funktion analysiert nicht nur das Transkript eines Meetings, sondern auch die Chat-Nachrichten während des Meetings und liefert präzise Zusammenfassungen der besprochenen Themen.

Chat-Anpassungen im Teams-Chat ab April

Ab diesem Monat wird der Copilot es Benutzern ermöglichen, Teams-Nachrichten direkt im Chat anzupassen und neu zu formulieren. Diese Funktion erleichtert die Kommunikation und fördert eine effektive Zusammenarbeit im Team.

Verbesserte Sprechererkennung und Sprachisolierung ab April

Die Genauigkeit von Transkripten und Copilot-Einblicken in Teams Rooms wird weiter verbessert. Zudem wird die Funktion der Sprachisolierung eingeführt, die sicherstellt, dass nur die Stimme des Sprechers während eines Anrufs oder Meetings gehört wird, selbst in lauten Umgebungen.

Hybride Meetings mit Microsoft IntelliFrame

Dank Microsoft IntelliFrame wird es einfacher, Hybrid-Meetings zu führen. Diese Funktion erfasst automatisch Video-Signale von Personen im Raum, sodass Remote-Teilnehmer immer wissen, wer gerade spricht oder im Raum ist.

Warteschlangen-App ab Juni

Eine weitere interessante Neuerung ist die Einführung der Warteschlangen-App als Teil von Teams Premium. Diese App benachrichtigt Benutzer über eingehende Anrufe und ermöglicht es Supervisoren, Warteschlangen zu verwalten und die Leistung zu überwachen.

Mit diesen bevorstehenden Neuerungen wird der Copilot für Microsoft 365 in Teams noch leistungsstärker und bietet Benutzern eine Vielzahl neuer Möglichkeiten zur Steigerung ihrer Effizienz und Produktivität.